Zwillingskinderwagen sorgfältig auswählen 1


Nachdem wir uns das letzte Mal ausführlich mit dem Thema Flaschenwärmer beschäftigt haben, bleiben wir beim Thema Baby/Kinder, bzw. Zwillingskinderwagen.

Wie Spiegel.de am 08.01.2013 veröffentlicht hat, hat sich die Zahl der Mehrlingskinder stark erhöht. Vermutet wird, dass durch die Künstliche Befruchtung dieser Effekt zustande kommt.

Gleich mit zwei oder mehr Babys ist es für die Eltern und die Mami nicht immer einfach im Alltag. Besonders sollte daher Wert auf den Zwillingskinderwagen gelegt werden.

Worauf beim Zwillingskinderwagen achten?

ZwillingskinderwagenAuf der Seite zwillingskinderwagen-tests.com sind gute Fragen veröffentlicht, welche sehr wichtig sind und beantwortet werden sollten, damit die Eltern und vor allem die Zwillingsmutti es im Alltag mit den Sprösslingen einfacher hat. Hier sind die Fragen:

 

  • Was kostet ein Zwillingskinderwagen?
  • Wie breit sind Zwillingskinderwagen?
  • Welcher Zwillingskinderwagen ist gut?
  • Wie groß ist ein Zwillingskinderwagen im zusammengeklappten Zustand / Passt er in den Kofferraum?
  • Soll der Kinderwagen für Sport geeignet sein?
  • Soll es ein Kombikinderwagen sein, welcher von der Geburt an verwendet werden kann?

Quelle: zwillingskinderwagen-tests.com

Dies sind Fragen, mit denen sich die Eltern von Zwillingen und Mehrlingskinder beschäftigen sollten.

Natürlich muss man zuerst einmal sein Budget kennen und ausloten, wie viel ein Zwillingskinderwagen kosten darf. Hochwertige Modelle können schon eine große Investition sein, welche sich jedoch lohnen kann, da sie von der Qualität und dem Handling sehr einfach sind.

Wie breit darf der Zwillingskinderwagen sein?

Eine der wichtigsten Fragen ist es, wie breit der Kinderwagen sein darf. Mit einem normalen hat man hier weniger das Problem. Mit einem Gefährt für zwei Babys, ist es etwas verzwickter, da die meisten Modelle breiter sind und man nicht durch jede Tür passt.

Eine normale Türe ist in der Regel ca. 85 cm breit. Es gibt auch schmälere Türen. Die geringste Norm-Türe hat eine Breite von ca. 62 cm. Ist der Kinderwagen kleiner, passt er nicht durch, ohne dass man ihn zusammenklappt. Da die meisten Türen ca. 85 cm breit sind, sollte er nicht größer sein. Der beliebte tfk Twinner Twist Duo hat zum Beispiel die Maße im aufgebauten Zustand von (L /B/H): 115 x 75 x 83-108 cm.

Wie groß und wie schwer darf der Kinderwagen sein?

Ein Kinderwagen sollte in den Kofferraum passen. Wenn man nicht das nötige Kleingeld für ein neues und größeres Auto hat, sollte man den Kofferraum vorher ausmessen, nicht dass man einen Zwillingskinderwagen sein Eigen nennen darf und er aber nicht in das Auto passt.

Des Weiteren spielt das Gewicht eine große Rolle. Wenn die Mutti ein Auto hat, mit dem sie mit den Kindern herumfährt, muss die Mutti den Kinderwagen selbst in den Kofferraum heben können und auch wieder aus dem Kofferraum herausbekommen. Das Gefährt darf also nicht so schwer sein, dass es die Frau nicht tragen kann.

Möchten Sie Sport machen?

Viele Mütter möchten nach der Geburt etwas für ihre Figur tun. Wenn Sie dazu gehören möchten, sollten Sie nach einem Modell suchen, welches zum Joggen und für Sport geeignet ist.

Bedenken Sie diese Faktoren unbedingt vor dem Kauf von einem Zwillingskinderwagen, damit Sie viel Spaß im Alltag haben werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 5 =

Ein Gedanke zu “Zwillingskinderwagen sorgfältig auswählen